Stadtquartier 2017-04-18T16:02:39+00:00

Das neue Stadtquartier

Das neue Stadtquartier „Nördliches Ringgebiet“ wird sich zwischen der Wodanstraße im Norden, dem Bültenweg im Osten, dem Mittelweg im Westen und der Taubenstraße im Süden erstrecken. Mit der Entwicklung des Wohngebietes „Nördliches Ringgebiet“ setzt die Stadt Braunschweig ein Stadtentwicklungskonzept um, an dem sich viele Bürger aktiv beteiligt haben, und das eine Vielzahl von Zielen zusammenfasst.

Ökologisch nachhaltiges Bauen im „Nördlichen Ringgebiet“ wird vereint mit einem hohen Maß an Aufenthaltsqualität durch üppig vorgesehene Grünflächen und umfangreiche Spazierwege. Der motorisierte Verkehr soll das Bild so wenig wie nötig beeinflussen, mit hervorragenden Anbindungen für Fußgänger und Radfahrer, z.B. durch das Ringgleis, sind attraktive Alternativen geschaffen.

Die alte Spargelstraße, zukünftig „Nordanger“, dient als Radwegverbindung vom Siegfriedviertel bis in die Innenstadt und ist auch für Fußgänger eine attraktive Wegeachse. Zusätzlich wird durch ein modernes Mobilitätskonzept u.a. Carsharing sowie der guten ÖPNV-Anbindung eine Alternative zum eigenen Auto geschaffen. Dieses Konzept dient der Förderung einer umweltgerechten Mobilität, sowie der engen Vernetzung des Gebiets mit seiner Umwelt.

Rund um die Wohnungen entstehen attraktive Freizeitanlagen und Parks, eine Fünf-Gruppen-Kita und Kinderspielplätze sowie weitere Dienstleistungs- und Freizeiteinrichtungen.

Direkte Naherholung finden Sie u.a. im nahegelegene Bürgerpark Dowesee sowie der „Wasserwelt“, diverse Vereine runden das Angebot für vielfältige Freizeitaktivitäten ab.

Optimal ist auch die Verkehrsanbindung. Mit mehreren Bus- und Stadtbahnhaltestellen in unmittelbarer Nähe nutzen Sie die guten Verbindungen des öffentlichen Nahverkehrs, über die Stadtautobahn erschließen Sie sich alle Nah- und Fernziele.

Lageplan